Whatsgaming
Dein Kontostand
  • 0
WHATSGAMING BLOG

So investieren Sie in FIFA 21 - WhatsGaming Guide

01.08.2020 © WhatsGaming
So investieren Sie in FIFA 21 - WhatsGaming Guide
© WhatsGaming

In diesem Tutorial lernen wir, wie man in FIFA 21 investiert und Münzen herstellt.

Zunächst ist es sehr wichtig zu wissen, wer das Tutorial teilt. Dieser Artikel basiert auf unseren eigenen Erfahrungen mit dem Handel und der Investition in FIFA 21. In den meisten Fällen sollten Sie sich Gedanken machen, wenn Sie in den sozialen Medien von Leuten aufgefordert werden, diesen oder jenen Spieler zu kaufen, um Münzen herzustellen. Denn in diesem Fall hat der Typ wahrscheinlich in diese Karte investiert und wird alle seine Spieler für ihren Gewinn verkaufen. Und sie optimieren den Markt, um Sie davon zu überzeugen, diese Karten zu kaufen und ihm zu helfen, mehr zu verdienen. Deshalb empfehlen wir Ihnen niemals, welche Karte zu kaufen oder in welchen Spieler zu investieren. Wir werden Ihnen die Strategie und Regeln sowie die Heads-Outs beibringen und Sie müssen die Situation jedes Mal bewerten und basierend auf Ihren neuen Bedingungen kaufen und verkaufen.

Das Konzept, in FIFA 21 zu investieren

Eine Investition in FIFA 21 birgt mehr Risiko und auch mehr Gewinn. Sie würden Karten in großen Mengen kaufen und aufgrund unterschiedlicher Preise in FIFA 21-Münzen investieren. Für eine Investition in FIFA 21 kaufen Sie seltene Goldkarten und Karten mit hoher Bewertung, die für SBCs und Ziele erforderlich sind. Nehmen wir an, es kommt ein POTM-SBC auf den Markt. Karten mit einer Rate von 87 sind gut für die Investition, die rund 3000 generiert FUT 21 Münzen für Sie pro Karte, die natürlich der EA-Steuer pro Transaktion unterliegt, die fünf Prozent beträgt und beim Verkäufer der Karte liegt.

Wenn wir also den Gewinn formulieren wollen, hätten wir ungefähr so:

Verdiente FIFA 21-Münzen = (Kauf von FUT-Münzen + Gewinnmünzen durch die Karte) / 0,95 *

* 5% werden wegen der Steuer von EA abgezogen

Risiken einer Investition in die FIFA 21

Wie bereits erwähnt, sind Investitionen in FIFA 21 mit einigen Risiken verbunden. Die obige Formel geht also davon aus, dass der Preis der investierten Karte steigen wird und Sie einen Gewinn erwarten würden, aber ebenso könnte er sinken und Sie würden einen Teil Ihrer hart verdienten FIFA 21 verlieren FUT-Münzen. Aus diesem Grund wird empfohlen, den Markt für bestimmte Karten zu beobachten, bevor Sie eine so große Entscheidung treffen. Außerdem ist es wichtig, dass Sie ausreichend warten, damit der Preis der Karte steigt. Eiliges Handeln wäre nicht gut für Investitionen.

Nehmen wir zum Beispiel an, Sie möchten in Thomas Müller vom FC Bayern München mit dem Rating 86 investieren. Wenn Sie zu lange warten, bis der SBC mit Müller da ist, steigt der Preis der Karte bereits und wenn Sie kaufen, Sie würden keine Gewinne machen. Daher ist es wichtig, die Preise in FUT-BIN zu überprüfen, um sicherzustellen, dass sie in den letzten Tagen nicht gestiegen sind, um sicherzustellen, dass sie immer noch der alte Preis sind. In diesem Fall wäre es sinnvoll, die Karten zu kaufen und in sie zu investieren.

FIFA 21 Handel

Jetzt ist der Handel ein etwas anderes Konzept. Es konzentriert sich auf einzelne Trades auf Karten in FIFA21 und strebt jedes Mal kleinere Gewinne an. Das Risiko des FIFA-Handels im Vergleich zu Investitionen ist sehr gering.

Im FIFA 21-Handel gibt es zwei verschiedene Ansätze: Höherer Gewinn und mehr Handel . Jeder Ansatz hat seine Vor- und Nachteile, wenn Sie dies tun möchten.

Was sind BID- und BIN-Preise in FIFA 21?

Der Gebotspreis ist der Durchschnittspreis, den Sie in der Auktion auf Karten bieten. Sie bieten auf die Karten und gewinnen, wenn Ihr Angebot angenommen wird. Der BIN-Preis (Sofort-Kaufen) ist jedoch der Mindestpreis für den schnellen Kauf, den Sie auf eine Karte setzen und sofort kaufen können. Natürlich sind die BIN-Preise etwas höher als der durchschnittliche Gebotspreis der Karten.

Jetzt können wir die Gewinnspanne des Handels in FIFA 21 berechnen:

PM * = (Verkaufspreis x 0,95) - Kaufpreis

* Gewinnspanne

Der verkaufte Preis wird aufgrund der Besteuerung um 5% abgezogen und dann vom Kaufpreis der Karte abgezogen. Das Ergebnis ist Ihre Gewinnspanne. Kristallklar!

Wenn man sich die Formel ansieht, ist es offensichtlich, dass die Gewinnspanne umso höher ist, je höher der Preis der Karte ist. Und je mehr Sie handeln, desto höher wird Ihr Gewinn sein (der zweite Ansatz). Zum Beispiel können die Silberkarten nicht so schnell verkauft werden wie Goldkarten, da sie an vielen Orten verwendet werden. Wenn Sie sich also für Goldkarten entscheiden, können Sie in FIFA 21 mehr und damit mehr Gewinn erzielen.

Nehmen wir an, eine bestimmte Karte hat einen Gebotspreis von 710 Fut21-Münzen und einen durchschnittlichen BIN von 960 Münzen. Was von Ihnen erwartet wird, ist, dass Sie mehrmals auf diese Karte zum Preis von 710 Münzen (dem Durchschnittsgebot) bieten. Und wenn Sie sich entscheiden, die Karten zu verkaufen, ist der Verkaufspreis der BIN-Preis der Karte, den Sie finden können FUTBIN. Sie werden also ungefähr 250 FIFA21-Münzen aus einer Karte machen. Multiplizieren Sie es mit 10, Sie erhalten 2,5K Münzen. In FIFA 21 gibt es keine Begrenzung für Sammelkarten. Sie können also so viel handeln, wie Sie benötigen, um genügend Münzen für den Kauf dieses Symbolsterns für Ihr Team zu verdienen oder sogar die Münzen zu verkaufen und damit echtes Geld zu verdienen.

Höherer Gewinnansatz beim Handel mit FUT 21

Wie bereits erläutert, gibt es beim Handel mit FIFA 21 zwei unterschiedliche Ansätze. Der erste Ansatz wird als höherer Gewinn bezeichnet und konzentriert sich mehr darauf, mit jedem Verkauf mehr Gewinn zu erzielen, anstatt eine niedrigere Gewinnspanne und eine höhere Anzahl von Geschäften anzustreben. Einige Karten wie Onana können Sie für etwa 6.000 Münzen kaufen. Und wenn es einen SBC gibt, würde er ungefähr 10.000 gewinnen. Also, PM = 10K - 5% - 6K, und Ihr Gewinn beträgt 3.500K FUT 21 Coin.

Davon abgesehen werden Sie einen höheren Preis für Ihre Karten nennen, aber wie wird das funktionieren?

Als Faustregel gilt, dass Sie Bronze- oder Silberkarten wählen sollten, die bei Squad Building Challenges verwendet werden . Der Kauf von Karten durch Bieten wirkt sich auf den Markt aus. Wenn diese Karten selten werden, können Sie sie zu hohen Preisen verkaufen. Weil es den Spielern nichts ausmacht, mehr zu bezahlen, nur um diese SBC zu erledigen. Aber es gibt immer ein Risiko, wenn Sie eine höhere Gewinnspanne anstreben. Sie sollten sicherstellen, dass der Marktpreis real ist und es echte Käufer und Nachfrage nach der Karte gibt. Andernfalls müssen Sie billiger verkaufen als Sie gekauft haben und verlieren dadurch etwas Geld bei Ihrem Handel mit FIFA 21.

Um das Risiko zu minimieren, können Sie Folgendes tun: Kaufen Sie Karten, deren Gebotspreis um den Quicksell-Preis liegt. In diesem Fall kann das Gebot nicht sehr niedrig sein, da der schnelle Verkaufspreis das Limit darstellt und somit Ihr Risiko minimiert wird.

Sie sollten also Ihre Investition und Ihren Handel planen, einen Taschenrechner und einen Kalender mitbringen. Stellen Sie sicher, dass Sie immer die 5% der Steuer in Ihre Berechnungen einbeziehen. Behalten Sie die SBCs immer im Auge, um zu sehen, wann sie aktiv sind und wann die Karten an Wert gewinnen. Behalten Sie immer die auf FUTBIN steigenden Preise im Auge. Verwenden Sie die Formeln und Tipps in diesem Artikel und verdienen Sie Geld! Viel Spaß beim Handel mit FIFA 21!

4.5 / 5 (347 Stimmen)
WhatsApp Support