Whatsgaming
de
€EUR
WHATSGAMING BLOG

FIFA 22 OTW: Was man sich ansehen sollte

11.11.2021 © WhatsGaming
FIFA 22 OTW: Was man sich ansehen sollte © WhatsGaming

Die speziellen dynamischen Kartengegenstände in FUT 22 heißen Ones to Watch. Diese beliebten Karten werden von EA Sports für alle hochkarätigen FIFA-Spieler angeboten, die ihren Verein im letzten Sommer-Transferfenster gewechselt haben. Dies ist im Grunde eine jährliche Feier zur offiziellen weltweiten Veröffentlichung der FIFA.

Wie in den Vorjahren nehmen zwei Teams im Event "Ones to Watch" teil. Sie erkennen diese Kartenelemente an ihrem lila Hintergrund. Die OTW-Karten sind nicht kostenlos, aber wenn du anfängst, FUT-Spiele zu spielen, hast du die Chance, eine Karte zu erhalten, ohne auszugeben FUT 22 Münzen. Wir haben vorhin in diesem Blog über die Vorteile der Bestellung der FIFA 22 Ultimate Edition gesprochen . Sie sollten wissen, dass diejenigen, die ein Next-Gen- oder Current-Gen-Bundle der Ultimate Edition vorbestellt haben, 1 kostenloses, nicht handelbares Ones-to-Watch-Objektpaket erhalten .

OTW Team One

Das erste Team wurde am 1. Oktober veröffentlicht und laut EA ist dies die Liste der bestätigten Spieler:

  • David Alaba -  Real Madrid - 84 GES
  • Steven Berghuis -  Ajax - 81 GES
  • Cristiano Ronaldo -  Manchester United - 91 GES
  • Denzel Dumfries -  Inter - 82 GES
  • Jack Grealish -  Manchester City - 84 GES
  • Achraf Hakimi -  Paris Saint-Germain - 85 GES
  • Manuel Locatelli -  Juventus - 82 GES
  • Donyell Malen - Borussia Dortmund - 80 OVR
  • Saul Niguez -  Chelsea - 82 GES
  • Dayot Upamecano -  Bayern München - 82 GES
  • Raphael Varane -  Manchester United - 86 GES

Am 3. Oktober wurde die Anzahl der Spieler der ersten Mannschaft erhöht, da drei neue hinzugefügt wurden:

  • Antoine Griezmann - Atletico Madrid - 85 GES
  • Leon Bailey - Aston Villa - 82 GES
  • Thomas Delaney - Sevilla - 81 GES

OTW-Team zwei

Das zweite Team von The Ones to Watch wurde am 8. Oktober 2021 eingestellt, und hier ist die Liste der Spieler:

  • Lionel Messi - Paris SG - 93 GES
  • Cristiano Ronaldo - Manchester United - 91 GES
  • Sergio Ramos Garcia - Paris SG - 88 GES
  • Romelu Lukaku - Chelsea - 88 GES
  • Raphael Varane - Manchester United - 86 GES
  • Memphis Depay - FC Barcelona - 85 GES
  • Achraf Hakimi - Paris SG - 85 GES
  • David Alaba - Real Madrid CF - 84 GES
  • Georginio Wijnaldum - Paris SG - 84 GES
  • Jack Grealish - Manchester City - 84 GES
  • Marcel Sabitzer - FC Bayern München - 84 GES
  • Andre Silva - RB Leipzig - 84 GES
  • Rodrigo Javier De Paul - Atlético de Madrid - 82 GES
  • Saúl Ñíguez Esclápez  - Chelsea - 82 GES
  • Manuel Locatelli - Piemonte FC - 82 GES
  • Denzel Dumfries - Inter Mailand - 82 GES
  • Dayot Upamecano - FC Bayern München - 82 GES
  • Marc Cucurella Saseta - Brighton & Hove Albion - 81 GES
  • Danny Ings - Aston Villa FC - 81 GES
  • Steven Berghuis - AFC Ajax - 81 GES
  • Donyell Malen - Borussia Dortmund - 80 OVR
  • Xherdan Shaqiri - Olympique Lyonnais - 79 GES
  • Paulinho - Sport CP - 79 GES
  • Fikayo Tomori - AC Mailand - 79 GES
  • Eduardo Camavinga - Real Madrid CF - 78 GES
  • Héctor Bellerín - Real Betis Balompié - 78 GES
  • Ibrahima Konate - Liverpool FC - 78 GES
  • Justin Kluivert  - OGC Nizza - 76 GES
  • Myron Boadu  - AS Monaco - 76 GES

So aktualisieren Sie OTW-Karten

Im Gegensatz zu Standardkarten (Gold, Silber und Bronze) kann jede One-to-Watch-Karte basierend auf der Leistung des Spielers für seine neuen Clubs im wirklichen Leben verbessert werden. Es gibt auch eine weitere neue Mechanik namens "Wins to Watch", TOTW (Team of the Week) und Man of the Match, durch die eine TOW-Karte aufgewertet werden kann. Dies bedeutet, dass die Gesamtraten der Spieler erhöht werden, wenn sie in Ones to Watch-Teams einsteigen.
Sie können diese Gelegenheit nutzen, um in diese Karten zu investieren. Wenn ihr OVR steigt, steigen auch ihre Werte; So können Sie einen Gewinn erzielen, indem Sie auf den richtigen Moment warten (bei TOTW-Events oder ähnlichen) und ihre Karten verkaufen. Beachten Sie, dass sich einige Spieler überhaupt nicht verbessern, daher bleiben ihre Karten gleich. Beachten Sie also, welche Karte es wert ist, sie zu behalten, um in FIFA 22 Tonnen von Münzen zu verdienen!

TAGS

WhatsApp Support