Überteuert Verkaufen
Fifa Coins

PS4 FIFA Position Change ControlsUeberteuert-Verkaufen (Beginner)

  • Zeitaufwand: Mittel
  • Kapitalaufwand: Mittel
  • Kapitalbindung: 1-2 Wochen
  • Gewinnspanne: Mittel
  • Anspruch: niedrig

Last but not least, der Klassiker – Überteuert-Verkaufen. Hier trifft der Spruch „easy to learn but hard to master“ eindeutig zu. Die Grundlagen sind leicht erklärt. Es gibt nach wie vor genügend Spieler, die entweder zu faul sind oder zu viele FIFA Coins haben. Du kaufst Karten und setzt diese einfach etwas teurer wieder auf die Transferliste und wartest bis einer dieser Spieler deine Karten für einen überhöhten Preis kauft. So weit, so einfach. Bei dieser Methode gibt es jedoch einiges zu beachten:

Bei falscher Anwendung sind jedoch auch sehr hohe Verluste an FIFA Münzen möglich!

 

FIFA Consumables

Am einfachsten startet ihr mit Consumables. Da es sich hier um Verbrauchsgüter handelt, sind diese relativ preisstabil und verlieren nicht wie Goldspieler z.B. kontinuierlich an Wert. Preisschwankungen sind jedoch natürlich auch hier möglich. Konzentriert euch zunächst auf Consumables knapp oberhalb des Abstoßpreises aber nicht zum Abstoßpreis. In unserem Beispiel wären das Position Change Consumables (Chemistry Styles, Player Training etc. sind ebenfalls möglich) von 300-600 Coins. Kauft diese zeitsparend sehr zahlreich über Gebot einen Step unterhalb des BIN, um euch hier einen kleinen Preisvorteil zu verschaffen. Anschließend könnt ihr die erbotenen Consumables für 130-150% des BIN auf die Transferliste setzen und am besten mehrmals täglich kurz mit einem Mausklick erneut auf den Transfermarkt setzen. So lassen sich relativ einfach und günstig FIFA Coins ertraden. Consumables kosten auf der XBOX One aktuell etwas mehr FIFA 20 Münzen, achtet entsprechend auf die unterschiedlichen Coin Preise bei Futbin. 

  • Zeitaufwand: Mittel
  • Kapitalaufwand: Hoch
  • Kapitalbindung: 1-2 Wochen
  • Gewinnspanne: Hoch
  • Anspruch: Mittel

Wenn ihr mit den Consumables bereits gute Erfahrungen beim FIFA Ultimate Team Trading gemacht habt, könnt ihr euch nun auch den Goldspielern zuwenden.

  1. Die Kartenauswahl ist relativ simpel. Wenn ihr diese Methode neu lernt und über ein kleines Budget verfügt, nehmt ihr Gold- oder UCL-Rare Spieler.
  2. Der Spieler sollte zudem in einer populären Liga spielen (Deutschland, Italien, England, Spanien)
  3. Das Minimum-Ranking der Spieler sollte 81 oder höher sein.
  4. Der Spieler sollte auf einer attraktiven Position spielen (Stürmer und zentrale Mittelfeldspieler).
  5. Der Spieler sollte zusätzlich über attraktive Stats verfügen (Pace >85 oder als ZM z.B. alle Werte >70)
  6. Der Spieler sollte lediglich knapp oberhalb des Abstoßpreises auf dem Transfermarkt erhältlich sein.

FIFA Coinsumables FUT TradingInsbesondere Punkt (7) ist beim Erlernen der Methode sehr wichtig. Wenn ihr euch daranhaltet, erlebt ihr keine bösen Überraschungen und selbst ein Marktcrash kann euch nicht auf dem falschen Fuß erwischen, da der Spieler kaum an Wert verlieren kann. Haltet ihr euch nicht daran, kann es passieren das ihr mit dieser Methode auch an FIFA Münzen verliert. Ihr solltet daher auf keinen Fall auf wertvollere Spieler setzen, die viele FIFA Coins kosten, da diese den üblichen Wertschwankungen unterliegen, extrem anfällig sind für Wertverluste bei Pack-Aktionen seitens EA und mit der Zeit zudem sowieso an Wert verlieren.

 

Preisgestaltung für einen erfolgreichen FIFA Trading

Wenn ihr für euch 4-5 interessante Spieler gefunden habt, die die oben genannten Kriterien erfüllen, dann kauft ihr so viele Exemplare, wie eure Transferliste Slots hat. Bei der Preisgestaltung solltet ihr mit etwas Flexibilität zwischen 30-100% Preisaufschlag arbeiten. Anschließend setzt ihr die Spieler für jeweils 60 Minuten auf die Transferliste. In den darauffolgenden Tagen solltet ihr natürlich so häufig wie möglich die Objekte erneut anbieten. Wenn Spieler abgekauft werden, solltet ihr den freien Slot direkt wieder auffüllen. Erfolgreiches FIFA Trading ist entsprechend auch eine Frage der Disziplin und des Fleißes.

Die Spieler werden je nach FIFA Season und Marktgegebenheiten unterschiedlich profitabel sein, daher solltet ihr nie ausschließlich auf einen einzigen Spieler setzen. Im Verlauf einer Season entwickelt ihr ein Gespür dafür, mit welchen Spielern ihr am besten FIFA Coins verdienen könnt.

Wie funktioniert Fifa Ultimate Team
Fifa Coins

Gerade denjenigen, die sich noch nie wirklich mit FIFA Ultimate Team auseinandergesetzt haben, könnte dieser kleine Guide helfen. Hier erfahrt ihr alles, was ihr über den beliebtesten Modus in FIFA wissen müsst.

 

Was ist eigentlich Fifa Ultimate Team?

Wie jedes Jahr kommt Ende September ein neues Fifa auf den Markt. Der Hype ist immer groß und die Erwartungen steigen von Jahr zu Jahr. Der beliebteste Modus in jedem Fifa Teil ist das Ultimate Team. Im Ultimate Team kannst du dein eigenes Team mit Spielern aus vielen möglichen Ligen/Nationen zusammenbauen, jedoch muss man bei seinem Teambau auf die Chemie achten, die sich aus den Spielern ergibt. Im Folgendem werde ich euch zeigen, wie die Chemie in Fifa Ultimate Team funktioniert.

 

Wie funktioniert die Ultimate Team Chemie?

Die Teamchemie von 100 ist das Ziel eines jeden FIFA Spielers. Mit etwas Geduld und Erfahrung bei der Kaderzusammenstellung, kannst auch du das erreichen. Und auch nicht jeder Spieler muss gleich die volle Chemie haben (10), auch wenn grundsätzlich gilt – je mehr Chemie, desto besser. Macht nicht den Fehler die Teamchemie zu unterschätzen. Sie hat einen immensen Einfluss auf die Stärken eurer Spieler. Im Prinzip ist sie das Wichtigste, wenn es um die Kaderplanung geht.

Je höher die Chemiewerte, desto besser sind die Fähigkeiten eurer Spieler. Der Einfluss der Spielerchemie auf die Fähigkeiten beträgt 75 Prozent. Die anderen 25 Prozent kommen über die Teamchemie.

Die Chemie eines einzelnen Spielers wird durch zwei Faktoren beeinflusst:

  • Seine Verbindungen mit den Teamkollegen
  • Seine Position

Jetzt müsst ihr jedoch noch auf die folgenden drei Eigenschaften achten bei der Spielerauswahl:

  • Liga
  • Verein
  • Nationalität

Eine Orientierungshilfe, ob ihr mit der Chemie alles richtig kalkuliert habt, erkennt ihr an der jeweiligen Farbe der Verbindungslinien:

  • Rot
  • Grün
  • Orange

Rot bedeutet, dass einfach nichts passt, weder das Team, noch die Nationalität oder die Liga. Diese Linien solltet ihr vermeiden. Orange bedeutet, dass die Spieler eine Übereinstimmung haben. Bei grün habt ihr zwei Überschneidungen (z.B. selbes Team und selbe Nationalität).

Wollt ihr einen Spieler mit voller Chemie haben, braucht ihr entweder nur orangene oder grüne Linien, oder gleicht eine rote mit einer grünen aus. Hat ein Spieler nur orangefarbene Verbindungslinien, kommt er ebenfalls auf die volle Chemie. Hier habt ihr ein super Schaubild, wo ihren den maximalen Wert eines Spielers auf der jeweiligen Position einsehen könnt:

Player Position Chemistry Chart FIFA

Habt ihr beispielsweise einen Spieler, der als MS auf dem Markt ist, hat als ST nur 9 Chemie auf der jeweiligen Position. Die Frage ist, wie könnt ihr diese Problem lösen? Ganz einfach, auf dem Transfermarkt gibt es Positionsumwandlungskarten, die Ihr kaufen könnt, mit ein paar tausend FIFA 20 Münzen, und es euren Spielern als Verbrauchsobjekt geben könnt. So kommt ein MS (Griezmann) als ST auf volle Chemie. Doch habt Ihr momentan keine FIFA Coins auf dem Konto, gibt es zwei andere Möglichkeiten einen MS auf der Position ST auf volle Chemie zu bekommen.

Die erste Möglichkeit ist durch einen passenden Manager in eurem Kader. Dazu benötigt der Manager dieselbe Nation wie der Spieler oder der Manager muss die gleiche Liga haben wie euer Spieler.

Die zweite Möglichkeit ist der Loyalitätsbonus, den bekommt der Spieler, wenn Ihr diesen aus einem Pack oder einer SBC erworben habt oder mit dem Spieler mehr als 10 Spiele gespielt habt. Dann könnte man den Spieler auf Stürmer stellen, obwohl seine Karte MS ist und dieser weißt 10 Chemie hin.

 

Wie funktionieren die Chemistry Styles bei Spielern?

Auf dem Transfermarkt gibt es die Möglichkeit eurem Spieler einen Chemistry Style zu kaufen, um dessen Werte zu verbessern. Wenn Ihr den Spieler im aktuellen Team habt, könnt Ihr schauen, welche Werte sich verbessern oder verschlechtern je nach Chemie des Spielers. Hier eine Liste aller möglichen Chemistry Styles in Fifa 20.

Chemistry Styles FIFA-20

Jeder von den aufgelisteten Chemistry Style pusht andere Werte von den Spielern. Beispielsweise ein Hawk (Tempo, Schießen und Physis), hingegen Anchor (Tempo, Defensive und Physis). Jeder pusht andere Werte und Anwendungsbereiche für Angriff, Mittelfeld oder auch Abwehr. Am beliebtesten sind Hunter (Tempo und Schuss) und Shadow (Tempo und Defensive), die auch sehr viele FIFA Coins kosten.